RENNBERICHT | F1 Miami 2023

Max Verstappen sicherte sich den Sieg beim Großen Preis von Miami, dem fünften Lauf der Formel-1-Weltmeisterschaft 2023, der auf dem Miami International Raceway stattfand.

Verstappens Teamkollege Sergio Perez startete von der Pole-Position und führte das Rennen auf den Medium-Reifen an, während Verstappen vom neunten Platz aus auf den harten Reifen startete, nachdem er im Qualifying Probleme hatte. Zu Beginn des Rennens behielt Perez seine Führung vor Fernando Alonso und Carlos Sainz. Pierre Gasly und George Russell waren ebenfalls im Rennen, aber Lando Norris wurde in Kurve 1 von Nyck de Vries von hinten getroffen und beide Fahrer fielen ans Ende des Feldes zurück.

Verstappen schaffte es, sich auf den sechsten Platz vorzuarbeiten, indem er in der vierten Runde sowohl Leclerc als auch Magnussen überholte, während Charles Leclerc in Kurve elf ebenfalls an Magnussen vorbeizog und sich auf den sechsten Platz verbesserte. Perez behielt seine Führung, während Alonso Zweiter und Sainz Dritter wurde. Verstappen setzte seine Aufholjagd fort und überholte in der neunten Runde Russell und Gasly, um Vierter zu werden.

In der 15. Runde ging Verstappen an Sainz und Alonso vorbei und übernahm die 1:2-Führung für Red Bull, während Perez weiterhin in Führung lag. Sainz kam in Runde 19 an die Box, doch ein Bremsfehler brachte ihn zurück in den dichten Verkehr. Er musste sich an Lewis Hamilton und Nico Hülkenberg vorbeikämpfen, erhielt aber eine Fünf-Sekunden-Strafe wegen zu schnellen Fahrens in der Boxengasse.

Perez kam in Runde 21 als erster der Red-Bull-Piloten an die Box, und sein schneller Boxenstopp von 2,2 Sekunden ermöglichte es Verstappen, die Führung zu übernehmen. Alonso kam in Runde 25 nach einem längeren Stint auf Medium-Reifen an die Box und nahm das Rennen hinter Sainz wieder auf, aber vor ihm, nachdem seine Strafe berücksichtigt wurde. Alonso überholte Sainz in Kurve 11 und setzte sich einige Runden später vor Esteban Ocon, um den dritten Platz zurückzuerobern.

Obwohl er viel ältere Reifen als Perez hatte, war Verstappen schneller und kam in Runde 46 an die Box. Allerdings war sein Boxenstopp mit 3,1 Sekunden relativ langsam, und er kehrte mit frischen Reifen hinter seinem Teamkollegen ins Rennen zurück. Perez hingegen war auf harten Reifen unterwegs, auf denen er bereits 25 Runden absolviert hatte. Obwohl er alles versuchte, um sich zu verteidigen, gelang es Verstappen, ihn 10 Runden vor Schluss in Kurve 1 zu überholen und mit mehr als 5 Sekunden Vorsprung zum Sieg zu fahren.

Alonso wurde Dritter, gefolgt von Russell und Sainz. In der Schlussphase des Rennens gelang Hamilton ein beeindruckendes Comeback und er sicherte sich den sechsten Platz, nachdem er Leclerc und Gasly überholt hatte. Ocon und Magnussen rundeten die Top Ten ab und holten Punkte.

Contact us for any questions. We are here for you and ready to answer.

info@F1Netherlands.com


ticket gp logo

2024 © F1NETHERLANDS.COM
Terms and Conditions

Informationen

Kostenlose LieferungKostenlose Lieferung

Sichere und geschützte ZahlungenSichere und geschützte Zahlungen

GeschenkgutscheineGeschenkgutscheine

Print@home-TicketPrint@home-Ticket

Bezahlung
Paypal Visa MasterCard GoPay Stripe Comgate Apple Pay Google Pay

Wir haben Partnerschaften mit Rennstrecken, Veranstaltern und offiziellen Partnern aufgebaut. Da wir nicht direkt mit dem Inhaber der Formel-1-Lizenz zusammenarbeiten, ist es notwendig, dass wir folgenden Hinweis aufnehmen:

This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V.

Website by: HexaDesign | Update cookies preferences